Neugeborenen-Shooting

Ein Neugeborenen-Shooting mit den typischen und ganz besonders bezaubernden Neugeborenenfotos / "Schlafbildern" findet kurz nach der Geburt vom ca. 4. bis 10. Lebenstag statt. Nur in dieser Zeit schlafen die Babys noch so tief, dass man diese wunderbaren und eher künstlerischen Neugeborenenfotos / Babyfotos machen kann. Dafür benötigt man viel Geduld, Zeit und Ruhe. Eine Aufnahmedauer von ca. 2-3 Stunden ist dabei völlig normal.

Dabei sind, je nachdem wie kooperativ Ihr Baby sich zeigt , 2 bis 3 unterschiedliche Studioaufbauten (Hintergrund, Requisiten, Accessoires) möglich. Diese sprechen wir im Vorfeld ab und stimmen sie nach Ihren Wünschen individuell ab. Ich verfüge hierfür über zahlreiche dekorative Requisiten wie Bettchen, Körbe, Wiegen, Kisten etc...  Darüber hinaus stehen unzählige Decken, Tücher und handgestrickte Mützchen in allen Farben und Formen zur Verfügung, mit denen wir ganz sicher auch Ihr persönliches Wunschmotiv realisieren können. Dazu komme ich gerne zu Ihnen nach Hause und fotografiere Sie und Ihren Nachwuchs in vertrauter Umgebung, ganz entspannt und ohne Zeitdruck.

Für Neugeborenen-Shootings, bei denen nur eine kleine Zeitspanne für das Shooting zur Verfügung steht (4. bis ca. 10. Lebenstag) reservieren Sie  am Besten bereits ein paar Wochen vor Ihrem Geburtstermin einen Termin und geben Sie mir schnellstmöglich Bescheid, sobald Ihr Baby geboren ist, damit wir dann einen konkreten Tag für das Neugeborenen-Shooting vereinbaren können.

Warum sind Neugeborenen-Shootings teurer?

Die Aufnahmedauer von 2-3 Stunden sowie der Aufwand an Bearbeitung für Retouche  ist viel größer und zeitaufwendiger als bei anderen Shootings,                 aber nur so entstehen traumhafte Schlafbilder Ihres Neugeborenen.